Technische Informationen


Berechnung des kv
Der Durchfluss ist die Menge des Mediums pro Zeiteinheit, die ein Magnetventil durchströmt. Dieser Parameter bestimmt die Nennweite.

Um eine einfache Formel zum Vergleich der Magnetventile zu haben, wurden die verschiedenen Variablen zur Berechnung des Durchflusses auf einen gemeinsamen Nenner gebracht: der Durchflussfaktor kv. Dieser Faktor hängt von der Konstruktion des Ventils und von der Durchflussart ab.

Die in diesem Katalog angegebenen Kv-Werte wurden nach der Norm VDI/VDE 2173 unter den folgenden, genormten Bedingungen ermittelt :


Medium: Wasser
Spezifisches Gewicht : 1 [kg/dm3]
Temperatur des Mediums 5° C - 30° C
Relativdruck am Eingang P1 6 [bar]
$ Druckdifferenz P: 1 [bar]

Für eine Flüssigkeit wird der Durchfluss durch folgende Gleichung ausgedrückt:

In der Praxis ist der Durchflussfaktor Kv bei einem Magnetventil, das von Wasser oder Öl bis zu einer Viskosität von 3° Engler durchflossen wird, etwa gleich. Bei höherer Viskosität gelten andere Durchfluss/Druck-Merkmale; es muss dann ein Korrekturfaktor C berücksichtigt werden:


Kinematische Viskosität des Mediums in centistokes [cSt]
Q Durchfluss in [l/min]
kveau der im Katalog angegebene Durchflussfaktor
kvx korrigierter Durchflussfaktor

Diese Berechnung führt zur Wahl eines Ventils mit dem Faktor Kv, der über demjenigen liegt, der für ein Medium gewählt worden wäre, dessen Viskosität kleiner oder gleich 3°E (Grad Engler) ist.

Hinweis : Wasser hat bei 20°C eine Viskosität von 1 (cSt).

Umrechnung der Viskositäten centiStokes / Grad Engler

Bei Gasen wird der Durchfluss mit Hilfe der folgenden Gleichung berechnet :

Unterschallbetrieb

Überschallbetrieb

Der Durchfluss "Qn" enspricht den folgenden Standardbedigungen:


P Druckabfall in [kg/cm2] oder [bar]
P1, P2 Eingangs-/ Ausgangs-Absolutdruck in [kg/cm2] oder [bar]
Spezifisches Gewicht des Mediums unter Standardbedigungen (20°C) in [kg/m3]
T Absolute Temperatur des Mediums in K (0 K = -273,15°C)

Der Durchflusskoeffizient eines Ventils wird manchmal in angelsächsischen Einheiten ausgedrückt. Wir geben hier deshalb die Umrechnungsfaktoren an:

kv = 14,28 Cv (USA)

kv = 17,11 f (UK)

Die Parallelschaltung von mehreren Ventilen ergibt den folgenden Gesamt-Kv-Wert: